Schlaglöcher melden: App für sichere Straßen

Schlaglöcher sind eine Gefahr für Autofahrer: Mit Hilfe der ADAC App „Läuft’s? könnt ihr diese melden.

Schlaglöcher, unlesbare Straßenschilder oder defekte Ampeln: Im Straßenverkehr gibt es immer wieder Situationen, über die sich Autofahrer ärgern. Schnelle Hilfe bietet die vom ADAC Nordrhein entwickelte App „Läuft’s?“ – damit könnt ihr Mängel unkompliziert selbst melden.

Was kann die neue App „Läuft’s“? Zunächst speichert ihr eure persönlichen und fahrzeugbezogenen Daten. Entdeckt ihr eine Gefahr im Straßenverkehr, sind wir dank GPS in der Lage, rasch festzustellen, wo genau sich die Stelle befindet. Wir geben diesen Missstand unverzüglich an die zuständigen Behörden weiter. Übrigens: Schlaglöcher werden am häufigsten moniert.

Die Mängel-App, die bisher nur Nordrhein-Westfalen abdeckt, könnt ihr ab sofort kostenlos im Apple-Store und im Google-Play-Store herunterladen. Das gilt auch für Nichtmitglieder. Ein Bonus der App: Ihr bekommt die aktuelle Verkehrslage in Nordrhein-Westfalen gratis dazu.

Schlaglöcher, Straßenbeleuchtung, Baustelle oder Beschilderung melden

In der App braucht ihr nur wenige Klicks, um Mängel zu melden. Dabei habt ihr mehrere Kategorien zur Auswahl: Schlagloch, Straßenbeleuchtung, Baustelle, Beschilderung etc. Ihr ergänzt die Meldung mit einem Handyfoto der Situation, und schon sind alle wichtigen Informationen auf dem Weg zu uns. Mit Updates halten wir euch auf dem Laufenden, wie es um eure Mitteilung steht.

Weitere interessante Themen:

Wer bei Unfällen oder Fahrzeugschäden aufgrund von Schlaglöchern haftet.

Falschparker per App verpetzen – und Belohnung kassieren.


1 Kommentar

  1. Fred sagt:

    Hier in Brasilien ist das Loch, was auf den Straßen nicht fehlt. Sie kommen nicht mal nahe an die Straßen, die du hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.