Unsere ADAC Community ist online

Die ADAC Community ist die neue Plattform für alle Themen rund um Technik, Mobilität, Reise und Freizeit. Jetzt anmelden, mitmachen und gewinnen!

Über die Social-Media-Kanälen des ADAC gehen jeden Tag viele Anfragen ein, die vom ADAC Community-Management schnell und zuverlässig beantwortet werden. Viele dieser Fragen sind auch für andere User interessant – und genau dafür gibt es die neue ADAC Community. Eine Social-Media-Plattform, auf der die Nutzer Fragen stellen, anderen Mitgliedern helfen oder über Mobilitätsthemen diskutieren können. Die Plattform wird nicht nur vom Community-Management betreut, sondern auch von ADAC Experten, die mit ihrer Expertise bei schwierigen Fragen helfen.

Mitmachen und gewinnen bei “20 von 20 Millionen”

Neben den Fragen sind die Contests das zweite Highlight der ADAC Community. Am 20.09. startet “20 von 20 Millionen”: Zeigt uns, was Mobilität für euch bedeutet, ladet ein Bild oder Video hoch und schreibt uns dazu, was das Bild für euch zu etwas Besonderem macht. Hier kommt ihr direkt zum Wettbewerb.

 

 

 

 

Euer eigenes Profil in der ADAC Community

Das eigene Nutzer-Profil könnt ihr mit einem Profilbild individualisieren und im Bereich “Über mich” ein paar Details zu euch, eurem ersten Auto und euren Interessen erzählen. Ihr könnt anderen Nutzern folgen und bleibt so immer über ihre Aktivitäten in der Community informiert. Übrigens: Für besonders aktive User gibt es Auszeichnungen (Badges), die in eurem Profil angezeigt werden. Wer sich noch in der ersten Woche registriert, bekommt sogar eine exklusive Auszeichnung.

Unseren Kolleginnen und Kollegen haben wir die Community zum Launch-Event vorgestellt. Für alle, die sich gleich vor Ort registriert haben, gab es eine süße Überraschung und den Willkommens-Badge direkt zum Mitnehmen. Hier seht ihr ein paar Eindrücke vom Event.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Mitmachen und sehen uns in der neuen ADAC Community!

 

 

Fabian
Fabian

Jahrgang 1985 und überzeugter Regensburger. Nach dem Studium Volontariat beim ADAC und seit 2016 im Team der Digitalen Kommunikation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.