Welche Automarken sind am beliebtesten?

Deutschland ist eine Autonation und die Deutschen bevorzugen deutsche Automarken. Ganz oben stehen Volkswagen, Mercedes und Audi. Doch wie sieht es weltweit aus? Das britische Versicherungsportal „Veygo“ hat zwölf Monate lang in 171 Staaten das Suchverhalten auf Google ausgewertet. Die Ergebnisse sind zum Teil überraschend.

Am häufigsten nachgefragt wird Toyota. Weltweit wurde die Marke pro Monat 7,8 Millionen mal auf Google gesucht. Auf Platz zwei und drei folgen Honda (7 Millionen) und Ford (6,4 Millionen).

Auch beim Länderranking liegt Toyota an der Spitze, die Automarke stand in 57 Staaten auf Platz eins. Schwerpunkte sind Nordamerika, Afrika, Ozeanien und Teile Asiens. Die deutschen Marken Mercedes und BMW schlagen sich hier ebenfalls sehr gut. Mit 25 beziehungsweise 23 Spitzenplätzen belegen sie Rang 2 und 3.

Trend zu e-Autos

Normalerweise werden die Autos, die am häufigsten auf Google gesucht werden, auch am meisten gekauft. Durch den Trend zu e-Autos wird diese Regel aber in einigen Ländern durchbrochen. In Norwegen, den Niederlanden, in China und Singapur stand Tesla im Mittelpunkt der Suche.

In lediglich fünf Staaten waren eigene Automarken am beliebtesten: Deutschland (Mercedes), Frankreich (Renault), Schweden (Volvo) sowie Indien (Maruti Sazuki) und Malaysia (Perodua). Überraschend: In Japan wurden nicht etwa Toyota oder Honda am häufigsten auf Google eingetippt, sondern BMW.

Eine Karte mit den weltweiten Ergebnissen findet ihr hier.

Wo werden VW, Fiat & Co gebaut? Im Quiz könnt ihr euer Wissen testen.

Das könnte dich auch interessieren

2 Gedanken zu “Welche Automarken sind am beliebtesten?

Schreibe einen Kommentar