Wann dürfen Kinder allein fliegen?

Die Bestimmungen der Airlines für allein reisende Kinder sind recht unterschiedlich und abhängig vom Alter des Kindes sowie dem Reiseziel. In der Flugbranche gilt jeder Fluggast über 16 Jahren als erwachsen. Die Eltern aller jüngeren Passagiere, die zum Beispiel allein zu einem Sprachaufenthalt mit dem Flugzeug unterwegs sind, sollten sich rechtzeitig mit den Bedingungen der jeweiligen Fluggesellschaft vertraut machen.

Die meisten Airlines bieten für Kinder ab 5 Jahren eine Betreuung auf dem Flug durch einen Flugbegleiter an. Die Servicekosten dafür fallen recht unterschiedlich aus. Je nach Reiseziel und Flugstrecke zahlt ihr für den Begleitservice Gebühren von rund 30 bis 170 Euro.

Ihr solltet jedoch darauf achten, dass sich bei den Bestimmungen der Fluggesellschaften regelmäßig Änderungen ergeben. Die Tickets für Kinder, die allein per Flugzeug unterwegs sind, könnt ihr in der Regel nicht online buchen, sondern nur über ein Reisebüro oder die Servicecenter der Airlines. In jedem Fall müssen die Kinder extra bei der Airline als "Unaccompanied Minor" (UM) angemeldet werden.

Was ist am Flughafen zu beachten?

Wenn die Flughafenbehörden es erlauben, könnt ihr eure Kinder bis zum Abfluggate begleiten. Zumindest an allen deutschen Abflughäfen ist dies zugelassen und verpflichtend, sodass ihr euch in jedem Fall persönlich verabschieden könnt. Wenn ihr mit eurem Kind die Sicherheitskontrollen durchlauft, unterliegt ihr auch den entsprechenden Auflagen wie beispielsweise Flüssigkeitsbeschränkungen oder Gefahrgutvorschriften.

In jedem Fall muss eine Begleitperson bis zum tatsächlichen Abflug am Flughafen bleiben, damit bei Verzögerungen oder einer Streichung des Fluges das Kind wieder in Empfang genommen werden kann. Hierfür solltet ihr entsprechend Zeit einplanen.

Nötige Dokumente für Kinder, die ohne Eltern reisen

Kinder, die ohne Eltern reisen, aber mit anderen Begleitpersonen wie beispielsweise Oma oder Opa unterwegs sind, brauchen neben ihren eigenen Ausweisen und Reisedokumenten in jedem Fall eine Einverständniserklärung der Eltern für die Reise. Weitere Informationen dazu und entsprechende Vorlagen gibt es hier. Wir empfehlen euch, immer auch direkt mit den Auslandsvertretungen (Botschaft, Konsulate) der jeweiligen Reiseländer abzuklären, ob diese Vorlagen ausreichen oder ob weitere erforderlich sind, wie andere Formulierungen, Übersetzung in die Landessprache oder auch Beglaubigungen.

Die Bestimmungen der Fluggesellschaften

Eine kleine Auswahl zu den einzelnen Bestimmungen der Airlines haben wir hier für euch zusammengestellt (Stand Juli 2018):

Lufthansa:
Mindestalter: 12 Jahre
Alter für Betreuungsservice: 5 bis 17 Jahre
Kosten pro Strecke: 60 Euro Kurz- und Mittelstrecke, 100 Euro Langstrecke

Eurowings:
Mindestalter: 12 Jahre
Alter für Betreuungsservice: 5 bis 11 Jahre
Kosten pro Strecke: 50 Euro, nur auf innerdeutschen Flügen und Flügen aus Deutschland nach Zürich oder Wien buchbar

Swiss:
Mindestalter: 12 Jahre
Alter für Betreuungsservice: 5 bis 17 Jahre
Kosten pro Strecke: 60 Euro Innerhalb der Schweiz und Europas, 100 Euro Langstrecke

Austrian Airlines:
Mindestalter: 12 Jahre
Alter für Betreuungsservice: 5 bis 18 Jahre
Kosten pro Strecke: 60 Euro innerhalb Österreichs und Europas, 100 Euro Langstrecke

Brussels Airlines:
Mindestalter: 12 Jahre
Alter für Betreuungsservice: 5 bis 18 Jahre
Kosten pro Strecke: 60 bis 75 Euro Kurz- und Mittelstrecke, 95 bis 170 Euro Langstrecke

Ryanair:
Mindestalter: 16 Jahre
Ryanair bietet keinen Betreuungsservice an.

Vueling:
Mindestalter: 12 Jahre
Vueling bietet keinen Betreuungsservice an.

easyJet:
Mindestalter: 14 Jahre
easyJet bietet keinen Betreuungsservice an.

Condor:
Mindestalter:
12 Jahre
Alter für Betreuungsservice: 5 bis 11 Jahre
Kosten pro Strecke: von 54,99 Euro bis 84,99 Euro, je nach Reiseziel

Tuifly:
Mindestalter:
12 Jahre
Alter für Betreuungsservice: 5 bis 11 Jahre
Kosten pro Strecke: 35,70 Euro auf nationalen Strecken, 30 Euro auf internationalen Flügen

Air France:
Mindestalter: 12 Jahre
Alter für Betreuungsservice: 4 bis 17 Jahre
Kosten pro Strecke: 
keine extra Gebühren innerhalb Frankreichs für Kinder zwischen 4 und 11 Jahren, 40 Euro innerhalb Frankreichs für Kinder zwischen 12 und 17 Jahren, keine extra Gebühren auf internationalen Flügen für Kinder zwischen 5 und 14 Jahren, 50 Euro bis 100 Euro auf internationalen Flügen für Kinder zwischen 15 und 17 Jahren

Iberia:
Mindestalter: 12 Jahre
Alter für Betreuungsservice: 5 bis 18 Jahre
Kosten pro Strecke: 40 bis 65 Euro Kurz- und Mittelstrecke, 100 Euro Langstrecke

British Airways:
Mindestalter für Kinder:
14 Jahre
Alter für Betreuungsservice: 5 bis 17 Jahre
Kosten pro Strecke: 
125 US-Dollar Kurz- und Mittelstrecke, 150 US-Dollar Langstrecke

KLM:
Mindestalter:
15 Jahre
Alter für Betreuungsservice: 5 bis 17 Jahre
Kosten pro Strecke: ab 100 Euro Kurz- und Mittelstrecke, ab 150 Euro Langstrecke

Wenn ihr bereits ältere Kinder habt, die aber noch keine erfahrenen Backpacker sind, findet Ihr hier elf wichtige Tipps.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar