ADAC App: So viel ist der Gebrauchte wert

Die Gebrauchtwagen-App des ADAC: Mit ihr erfährst du, wie viel dein Gebrauchter wirklich noch wert ist.

Die kostenlose ADAC Gebrauchtwagen-App hilft dabei, bares Geld zu sparen. Baujahr, Kilometerstand, Leistung: So ermittelst du in kürzester Zeit den wahren Wert deines Autos – oder auch deines Motorrads. Die App funktioniert sowohl mit Android-Geräten als auch mit iOS.

Egal ob du kaufen oder verkaufen möchtest, mit der ADAC Gebrauchtwagen-App findest du mit wenigen Klicks den Wert eines bis zu zwölf Jahre alten Autos oder Motorrads heraus. Weitere Features: Zusätzlich listet die App Infos über die Preisentwicklung im Bauzeitraum, Ergebnisse von Crashtests, Informationen über die Pannenanfälligkeit, häufige Mängel und die Anzahl der Rückrufe auf.

Du willst die Preisentwicklung und die neuesten Infos eines Fahrzeugmodells im Blick behalten? Über die Funktion Parkplatz kannst du das Mobil deines Interesses im Blick behalten und auch weitere Modelle miteinander vergleichen. Die hierfür aufgelisteten Preise werden von der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) zur Verfügung gestellt.

Kostenlose ADAC Gebrauchtwagen-App

Du hast die Daten und den Preis bereits ermittelt, dein Traumauto oder dein Traum-Motorrad gefunden und willst es nun finanzieren oder versichern? Über einen Button der App kannst du auf Wunsch eine Telefonverbindung zur ADAC Autofinanzierung oder Autoversicherung aufbauen. Dazu wird die Berechtigung „Telefonnummern direkt anrufen“ benötigt.

Die ADAC Gebauchtwagen-App können auch Nicht-Mitglieder nutzen – allerdings mit einer Einschränkung: Du kannst ohne Mitglieder-Login lediglich maximal drei Fahrzeuge abrufen. Ab dem vierten Fahrzeug musst du dich mit deiner ADAC Mitgliedsnummer oder deiner E-Mail-Kennung anmelden.

Hier könnt ihr die ADAC Gebrauchtwagen-App für alle iOS-Geräte kostenfrei im App-Store downloaden. 

Unter diesem Link ladet ihr die ADAC Gebrauchtwagen-App für Android-Smartphones bei Google Play kostenfrei herunter.


8 Kommentare

  1. Schmid sagt:

    Warum gibt es diesen Dienst nur für smartphone und nicht für den PC?

  2. Laubender sagt:

    Mir gefällt es überhaupt nicht, daß Sie mich mit Du anreden. Wir haben noch kein Bier zusammen getrunken. Und so lange das nicht der Fall ist, bitte ich Sie, beim Sie zu bleiben. Danke.

    • Uli sagt:

      Hallo zusammen, mir gefällt auch „dein“ Ton nicht. Es gibt „Hallo“, „Bitte“ und „Danke“, das sind mal die Grundsteine für eine vernünftige Unterhaltung.
      Ausserdem ist das „Du“ im Internet heutzutage gang und gebe – oder werden Sie bei IKEA-online gesiezt?
      Gruss Uli

  3. Alabama87 sagt:

    Danke für die vielen Tipps. Ich denke es ist wichtig, den Wert eines Fahrzeugs gut ermitteln zu können. Dann hat man auch bei jedem Auto Ankauf und Privatverkauf deutlich bessere Chancen auf einen guten Preis.

  4. Chris sagt:

    Hallo,
    die hinterlegten Daten in der ios app haben kleine Schwächen beim Mazda 6. Das Modell GJ wird erst ab 01.2013 angeboten, wurde aber schon Ende 2012 verkauft.
    Bei den Rückrufen fehlt die Reparatur der Heckklappendämpfer beim Kombi.
    Ansonsten eine gute App.

    Grüße

    Christian

    • Fabian Fabian sagt:

      Hallo Christian,
      danke für den Hinweis und dein Feedback. Schön, dass dir die App gefällt! Ich habe den Fehler beim Mazda 6 weitergeleitet.
      Viele Grüße, Fabian

      • Fabian Fabian sagt:

        Hallo, ich kann dir folgendes Feedback aus unserem Fachbereich geben:

        Für die Modelleinführung des Mazda 6 haben wir die offiziellen Angaben von Mazda übernommen. Bei den Rückrufen hat die Angabe leider tatsächlich in unserer Datenbank gefehlt. Wir haben wir die Daten deshalb ergänzt. In den nächsten Updates wird auch dieser Rückruf für den Mazda vorhanden sein.

        Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.