16. August 2017

Eindeutiges Scherzgebot ist nicht verbindlich

Ein Autoverkäufer nahm das offensichtliche Scherzgebot von 15 Euro an, für sein 11.500-Euro-Fahrzeug. Der "Käufer" verklagte ihn.
14. Juli 2017

Anhänger-Sicherung: Regeln im Ausland

Die niederländische, österreichische und Schweizer Polizei bestraft fehlende oder falsche Sicherungsseile bei Anhängern mit hohen Bußgeldern.
12. Juli 2017

Home-Button drücken gilt als Handyverstoß

Handelt es sich um einen Handyverstoß, wenn jemand während der Fahrt kontrolliert, ob das Handy wirklich ausgeschaltet ist und dazu den Home-Button drückt?
4. Juli 2017

Urteil: Rotlichtverstoß bei Dauerrot?

Es ist und bleibt zwar strafbar, wenn man an einer funktionierenden Ampel glaubt, sie sei defekt und deshalb vorsichtig bei Rot weiterfährt. Doch die Buße fällt milder aus.
23. Juni 2017

Verkehrsschild beschädigt Auto: Wer haftet?

Stürme können schwere Schäden an geparkten Autos verursachen. Wer haftet, wenn kein Ast, sondern ein Verkehrsschild auf dem Autodach landet?
16. Juni 2017

Radlerin nach Kollision mit Auto schuldig

Eine Radfahrerin fuhr auf einem kombinierten Geh- und Radweg in falscher Richtung. An einer Straßenmündung kollidierte sie mit einem Auto. Wer war schuld?
19. Mai 2017

Urteil: Risiko Reisepass

Die Behörde macht einen Fehler beim Ausstellen des Reisepasses, der Familienurlaub nimmt ein jähes Ende. Lebensrisiko oder "höhere Gewalt"?
8. Mai 2017

Parkplatzunfall: Wer muss wie viel zahlen?

Auf einem Parkplatz wollten zwei Autofahrer ausparken. Einer von beiden hielt an, als er einen Zusammenstoß kommen sah. Ein Gericht sprach ihm dennoch eine Teilschuld zu.
11. April 2017

Urteil: Krabbensalat im Handgepäck verboten

Ein Mann wollte Verpflegung mit in ein Flugzeug nehmen, unter anderem Krabbensalat. Der durfte aber nicht mit in die Kabine und wurde weggeworfen. Der Mann klagte. Wie entschied das Gericht?
5. April 2017

Urteil: Vorfahrtsverstoß oder Auffahrunfall?

Ein Autofahrer bog in eine Vorfahrtsstraße ein, ein anderer fuhr ihm von hinten auf. Ist das noch ein Vorfahrtsverstoß oder schon ein Auffahrunfall? Das Oberlandesgericht in München hat entschieden.