Die beliebtesten Motorräder

Deutsche Motorradfahrer träumen von Harley-Davidson, Simson und Supersportlern.

Der Online-Fahrzeugmarkt AutoScout24 hat die beliebtesten Motorräder bei den Deutschen ermittelt. Wir haben für euch die Top Ten zusammengefasst.

Für Motorradfahrer ist im Frühling nur eines schöner als Vogelgezwitscher: das Blubbern und Röhren ihrer Zwei- oder Viertakter. Welche Modelle sind am beliebtesten? Der Online-Fahrzeugmarkt AutoScout24 hat sich angesehen, welche Motorräder von den deutschen Nutzern am häufigsten gesucht wurden und kommt zum Ergebnis: Biker interessieren sich vor allem für leistungsstarke, sportliche Maschinen. In den Top Ten der beliebtesten Motorräder sind allerdings auch Kleinkrafträder und ältere Modelle vertreten.

Born to be wild – amerikanische Legende auf Platz eins

Die Harley-Davidson Sportster 1200 fährt an die Spitze. Seit dem Jahr 1957 wird dieser Klassiker immer wieder neu aufgelegt. In der Rangliste ist die Maschine eher noch ein Leichtgewicht, deutlich häufiger trifft man auf PS-starke Supersportler – wie die zweitplatzierte BMW S 1000 RR mit serienmäßigen 199 PS. Mit einem Gebrauchtpreis von durchschnittlich 13.436 Euro ist sie gleichzeitig das teuerste Motorrad in den Top Ten. Auf Platz drei folgt eine Kuriosität aus der ehemaligen DDR: Die Simson S51 ist ein günstiger Young- bzw. Oldtimer und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 60 Stundenkilometer. Die von 1980 bis 1989 hergestellte Maschine ist mit über 1,6 Millionen Exemplaren bis heute das meistproduzierte Kleinkraftrad Deutschlands.

Japanische Motorräder dominieren die restlichen Plätze

Die Plätze vier bis zehn belegen fast ausschließlich Motorräder aus Fernost. Yamaha YZF-R1, Honda CBR 125, Kawasaki Ninja ZX-10R, Suzuki GSX-R 1000, Yamaha YZF-R6 und Honda CB 750 kommen alle aus Japan. Einzig die italienische Aprilia RS 125 schiebt sich dazwischen und sichert sich Platz acht.

Für die Top Ten wertete AutoScout24 die durchschnittlich häufigsten Detailseitenaufrufe pro Tag pro Fahrzeug/Inserat aus. Zeitraum: Januar 2016 bis März 2016.

Fabian
Fabian
Jahrgang 1985 und überzeugter Regensburger. Nach dem Studium Volontariat beim ADAC und seit 2016 im Team der Digitalen Kommunikation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.